· 

/Reduzieren - eines Lagerbestandes mit Aufstellungen - Siemens - 1984

Begonnen habe ich 1984 mit einer einfachen Aufstellung zur Reduzierung der Kapitalbindung in einem Lagerbestand.

 

Wichtig Prinzip bei der Anwendung von Aufstellungen war damals für mich nicht über Aufstellung zu reden,  sondern einfach aufzustellen. 

 

Wesentliches Kennzeichen von Aufstellungen waren damals für mich das Ergehen und Erleben von Räumen und Strukturen, die Integration von Denken und Fühlen, sowie das repräsentative Wahrnehmen der Personen.

 

Das Format einer Aufstellung war für mich die Formgebung und der Ablauf einer Aufstellung (Formatierung), welche für gleiche oder ähnliche Aufgaben jeweils gleich oder ähnlich und durch ihre ständige Verfeinerung und Ergänzung eine Art Wissenssammler oder besser Wissensspeicher sind.

 

Um einen Wiedererkennungseffekt zu nutzen, orientiert sich die Grundstruktur jedes Aufstellungsformats zunächst an grafischen Darstellungen der jeweiligen industriellen und wirtschaftlichen Methode.


einfach aufstellen 

»Lassen Sie uns die Höhe des derzeitigen Lagerbestands doch mal kurz im Raum verdeutlichen. Eine Million Euro ist ein Meter, wie viel Euro liegen bei uns im Lager? 

12,7 Millionen! Okay, dann lassen Sie uns zunächst im Flur mit 12,7 Meter Abstand hinstellen, um dann zu probieren, was wir tun können, um die 12,7 Meter Kapitalbindung so zu reduzieren, dass diese hier in den Raum von 7 Meter Länge passt.«

 

Und schon begann die Konfiguration. Dieses Vorgehen ermöglichte es den Mitarbeitern und Führungskräften sehr schnell und intuitiv einen Sachverhalt zu erfassen und zielorientiert an dessen Verbesserung zu gehen.

 

Jeder Teilnehmer nahm anschließend seine Aufgabe in Form eines Stück Seils mit. Bei der nächsten Besprechung brachte er dieses wieder mit und konnte daran verdeutlichen welche Verbesserung er inzwischen erreicht hatte.


ParadoxInnovation

überraschende Lösungen zusammenStellen 



 

Gerne lernen wir Ihre Wünsche und Bedarfe kennen. Bitte senden Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an: 

 

Michael Wingenfeld

Dr.-Leo-Ritter-Strasse 45
93049 Regensburg 

www.ParadoxInnovation.de 

Tel +  49  941  30779  057 

Info@ParadoxInnovation.de

Sparkasse Regensburg 

DE63  7505  0000  0001  0021  38

BIC: BYLADEM1RBG    UID: DE188865016



Das stellen wir auch noch auf:

KonFiguRATIO

Schule für Bewußtes zusammenStellen

Kurse & Coaching

Aus- & Weiterbildung

zum KonFiguRateur 

SERVE-IN

Service . Innovation + Inszenierung

Seminare, Workshops + Trainings

für Service + Engineering 

Geschäfte, Innovationen + Prozesse 

real.scan.service.

Wir multiplizieren Ihre Realität - digital !

aufStellungen in und mit

digitalen Realitäten, VR, AR, ... 

Game Engines, CAD, Simulationen, ...