· 

/ValueProp - KundenNutzen - Probleme lösen und Bedürfnisse begeistern

ValueProp + ValuePropSystem

Den Nutzen von Kunden (ValueProposition) strukturiert aufzustellen hat sich seit langen Jahren bewährt.

 

Business to Customer (B2C) versus Business to Business (B2B)

Dabei unterscheiden wir zwischen dem Nutzen eines Konsumenten (Business to Customer, B2C) und dem Nutzen für einen Geschäftspartner (Business to Business, B2B).

 

ValueProp versus ValuePropSystem 

Da Geschäftspartner selber wiederum Kunden bedient (B2C oder B2B) können sich daraus ganze Ketten oder Systeme von KundenNutzen und KundenKundenNutzen ergeben, welche wir als ValuePropSystem aufstellen. 

 

Zwei Blogs: ValueProp und ValuePropSystem

In diesem Blog ValueProp stellen die Aufstellung eines KundenNutzens vor, im Blog ValuePropSystem zeigen wir, wie ganze KundenNutzenSysteme aufgestellt werden können. Den Blog ValuePropSystem finden Sie unter diesem Link:

https://www.aufstellen.online/valuepropsystem/

 

Coaching mit ValueProp und ValuePropSystem 

ValueProp und ValuePropSystem funktionieren auch sehr gut im Coaching und bei der Supervision von Personen, Managern und Organisationen.

 

Weitere Infos und praktische Aufstellungen

Weitere Infos und praktische Aufstellungen bekommen Sie in unserem Kurs "ValueProp".

 

 




Wie kann ein Anbieter einen sehr guten KundenNutzen bieten, Probleme identifizieren und lösen, Wünsche wecken und begeistern. 

 


Kunden und Anbieter

Zuerst wird der Anbieter und der Kunde konFIGURiert. 

 


Probleme er-kennen und lösen

Dann werden die KundenProbleme und mögliche Lösungen konFIGURiert. 

 


überraschenden Leistungen bieten

Und dann werden zu wecken da Kunden Wünsche und interessante zusätzliche Leistungen konFIGURiert. 

 


KundenNutzenKetten bilden

Auf der Basis eines ValueProp / KundenNutzen können ganze Ketten und Systeme von KundenKundenNutzen / ValuePropSystem aufgestellt werden. 

 

https://www.aufstellen.online/valuepropsystem/

 

 



Aus unseren Werkstätten

KundenNutzen kommunizieren

Aufgabe 

Auch verborgene Bedarfe und Bedürfnisse von Kunden (und deren Kunden) ermitteln. 

 

Vorgehen 

Zunächst einen Kunden und den Anbieter zusammenStellen. Wohin schaut der Kunde ? Genau, auf seinen Kunden ! Und was braucht ihr Kunde, um für seinem Kunden attraktiv zu sein ? Genau, sie wissen es nicht ! 

 

Ergebnis 

Sie sollten viel mehr über die Bedarfe und Bedürfnisse der Kunden ihrer Kunden wissen !

 

Detail 

Stellen Sie sich ihren Kunden als zwei Repräsentanten vor: ein Repräsentant schaut zu seinem Kunden, und ein Repräsentant schaut vielleicht zu ihnen, falls sie denn attraktiv für ihn sind ! 

 


Struktur sichtbar aufstellen

Die verstärkende Wirkung von Bodenstrukturen  

Eine Aufstellung mit Bodenstrukturen wirkt wesentlich stärker auf die aufgestellten Personen als eine Aufstellung ohne Bodenstrukturen.

 

Strukturen können Aufstellungen erheblich beschleunigen und wirkungsvoller machen. 

Bei Aufstellungen mit Strukturen werden die Repräsentanten nicht vom Klienten aufgestellt oder stellen sich selber auf, sonders die Repräsentanten werden in die Struktur gestellt beziehungsweise stellen sich selber in die Struktur hinein und spüren dort ihren Empfindungen nach. So bekommt man zum einen die Information ob die Struktur zum Repräsentanten bzw. Repräsentation passt. Das ermöglich in kürzester Zeit Aussage Über die Passendheit bzw. der Anpassungsbedarf von Struktur und Personal. 

 


Struktur verdeckt aufstellen

Die Struktur KundenNutzen nach Alexander Osterwald ist zum Beispiel sehr gut geeignet in kürzester Zeit Aussagen über die Passendheit von Produkten und Leistungen zu Kundenbedarfen und Problemen hervor zu bringen. Dieses Format haben wir seit 2003 in hunderten von Service und Engineering Workshops eingesetzt und damit sehr gute Ergebnisse erzielt. Besonders spannend sind dabei Aufstellungen in denen keine Repräsentanten sondern die original Mitarbeiter und Führungskräfte des Kunden und des Lieferanten aufgestellt werden. 

 

Den Kundennutzen kann man auch sehr einfach verdeckt aufstellen. 

 


Struktur virtuell aufstellen

Die verstärkende Wirkung von Bodenstrukturen  

Besonders deutlich wird die verstärkende Wirkung von Bodenstrukturen bei virtuellen Aufstellungen. 



Weitere interessante Informationen zu diesem Thema finden Sie unter den folgenden Links:

ParadoxInnovation

überraschende Lösungen zusammenStellen 



 

Gerne lernen wir Ihre Wünsche und Bedarfe kennen. Bitte senden Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an: 

 

Michael Wingenfeld

Dr.-Leo-Ritter-Strasse 45
93049 Regensburg 

www.ParadoxInnovation.de 

Tel +  49  941  30779  057 

Info@ParadoxInnovation.de

Sparkasse Regensburg 

DE63  7505  0000  0001  0021  38

BIC: BYLADEM1RBG    UID: DE188865016



Das stellen wir auch noch auf:

KonFiguRATIO

Schule für Bewußtes zusammenStellen

Kurse & Coaching

Aus- & Weiterbildung

zum KonFiguRateur 

SERVE-IN

Service . Innovation + Inszenierung

Seminare, Workshops + Trainings

für Service + Engineering 

Geschäfte, Innovationen + Prozesse 

real.scan.service.

Wir multiplizieren Ihre Realität - digital !

aufStellungen in und mit

digitalen Realitäten, VR, AR, ... 

Game Engines, CAD, Simulationen, ...